Zurück zu → Veranstaltungen

Arduino MicroController für Starter und Fortgeschrittene

Eine kleine Leuchtdiode aufgesteckt auf eine scheckkartengroße Platine mit einem Mikroprozessor. Damit beginnt die Sache. Mit einem USB-Kabel lässt sich der „Arduino UNO“ an einen Computer anschließen und mit Programmcode füttern. Hat man die richtigen Steuerbefehle gefunden und in die korrekte Reihenfolge gebracht, blinkt das Halbleiterelement. Das Angebot richtet sich gleichermaßen an Anfänger und Fortgeschrittene. Starter können erproben, wie mit farbigen LEDs eine Ampel-Schaltung realisiert oder ein einfaches Gefährt einer vorgegebenen Strecke folgen kann. Fortgeschrittene können Aufgaben nachgehen, die zeigen, wie sich Roboterfahrzeuge mit Sensoren steuern lassen, Ampeln auf ein sich näherndes Fahrzeug reagieren können oder ein einfaches Entfernungsmessgerät auf Ultraschall-Basis und vieles mehr konstruiert werden kann. Alle Beispiele sind so gewählt, dass sie selbsttätig erprobt werden und unterschiedlichen Interessen und Fähigkeiten gerecht werden können. Dabei lässt sich erleben, auf welche Weise der Arduino den Wahlpflichtunterricht, AGs, Projekttage oder den Regelunterricht bereichern kann. Bei Bedarf kann als Abschluss ein Gedankenaustausch über die Planung eines kostengünstigen autonomen Bewässerungssystems für den Kräutergarten der gastgebenden Schule erfolgen, der mit dem Arduino realisiert werden soll. Wer möchte, kann einen eigenen Laptop mitbringen und mit diesem die Programme schreiben. Die Bauteile werden vor Ort zur Verfügung gestellt.


Termin27.06.2018 15:00 - 27.06.2018 18:00
→ In Kalender eintragen
OrtHorn 5, 25451 Pinneberg
→ Auf Landkarte zeigen
ReferentGerd Stein,
Max. Teilnehmer15

Klingt interessant?


Möchten Sie teilnehmen? Dann → buchen Sie bitte diesen Termin!


Informationen zur Stützpunktschule


Diese Veranstaltung wird von der Stützpunktschule 'Johann-Comenius-Schule Thesdorf, Gemeinschaftsschule mit gymnasialer Oberstufe der Stadt Pinneberg in Pinneberg' koordiniert [→ Leitdaten] . Alle Veranstaltungen dieser Stützpunktschule finden Sie → auf dieser Seite.

Rückfragen zu diesem Termin beantworten die Koordinatorinnen und Koordinatoren der Schule:

Transfer Wissenschaft Schule

Kontakt



Diese Seite: