Zurück zu → Veranstaltungen

Licht- und Schattenseiten von Nutzpflanzen

Inhalt: Im Sinne einer Bildung zur Nachhaltigkeit ist es wichtig, dass Schü­lerin­­nen und Schüler die Auswirkungen ihres Handelns auf die Welt ver­ste­hen und lernen, verantwortungsvolle Entscheidungen zu treffen. Einen Bei­trag dazu leistet das Geo-Labor der Forschungswerkstatt der CAU zu Kiel. Im Rah­men einer vielfältigen Stationenarbeit lernen Schülerinnen und Schüler die Nutz­pflanzen Ölpalme, Banane und Kaffee mit ihren Inhaltsstoffen, Anbau­gebieten sowie die ökologischen, ökonomischen und sozialen Folgen ihres Anbaus und globalen Handels kennen. Ablauf: Nach einer kurzen Kaffeepause wird uns Frau Schöps mit ihrem Team an vielen unterschiedlichen Stationen vom Tropengewächshaus des Bota­ni­schen Gartens bis zum Labor arbeiten und die Nutzpflanzen Ölpalme, Banane und Kaffee mit ihren Licht- und Schattenseiten kennenlernen und selber er­for­schen lassen. So erhalten wir einen anschaulichen und praktischen Einblick in das Konzept des Nutzpflanzenmoduls des Geo-Labors der Forschungswerkstatt.


Termin16.05.2018 15:00 - 16.05.2018 19:00
→ In Kalender eintragen
OrtAm Botanischen Garten 14f, 24118 Kiel
→ Auf Landkarte zeigen
ReferentFrau Schöps
Max. Teilnehmer15
OrganisationForschungswerkstatt/ Geo-Labor, Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

Klingt interessant?


Möchten Sie teilnehmen? Dann → buchen Sie bitte diesen Termin!


Informationen zur Stützpunktschule


Diese Veranstaltung wird von der Stützpunktschule 'Gymnasium Kronshagen' koordiniert [→ Leitdaten] . Alle Veranstaltungen dieser Stützpunktschule finden Sie → auf dieser Seite.

Rückfragen zu diesem Termin beantworten die Koordinatorinnen und Koordinatoren der Schule:

Transfer Wissenschaft Schule

Kontakt



Diese Seite: