Zurück zu → Veranstaltungen

Epigenetik im Unterricht der Sek II

Epigenetik ist nicht nur laut der neuen Fachanforderungen-Biologie ein verpflichtender Inhalt im Profilfach, sondern auch ein interessanter und aktueller Forschungszweig der Genetik, von dem auch der übrige Genetik-unterricht profitieren kann. Besonders, wenn man die Möglichkeit erhält, epigenetische Phänomene im Labor mit den Schülern- und Schülerinnen zu untersuchen. Wir werden nach einer kurzen Kaffeepause von Frau Dr. Heyduck vom IPN einen Vortrag zur Bedeutung der Epigenetik und Anwendungsbeispielen im Unterricht erhalten und im Anschluss die Labore besichtigen, in denen Schüler- und Schülerinnen unter fachkundiger Anleitung selbst Versuche zur Epigenetik durchführen können.


Termin05.03.2018 15:00 - 05.03.2018 17:30
→ In Kalender eintragen
OrtOlshausenstr. 62, 24118 Kiel
→ Auf Landkarte zeigen
ReferentFrau Dr. Heyduck
Max. Teilnehmer Leider bereits ausgebucht.
OrganisationIPN an der Universität Kiel, Abteilung Didaktik der Biologie

Anmeldung leider nicht mehr möglich


Da bereits mehr Anmeldungen als Plätze vorliegen, können Sie diese Veranstaltung nicht mehr buchen. Möglicherweise können Sie noch einen → anderen Termin buchen.


Informationen zur Stützpunktschule


Diese Veranstaltung wird von der Stützpunktschule 'Gymnasium Kronshagen' koordiniert [→ Leitdaten] . Alle Veranstaltungen dieser Stützpunktschule finden Sie → auf dieser Seite.

Rückfragen zu diesem Termin beantworten die Koordinatorinnen und Koordinatoren der Schule:

Transfer Wissenschaft Schule

Kontakt



Diese Seite: